Erfolg in Asien – das heißt konkret:

Dr. Seelmann-Holzmann ConsultantsSie kennen die Spielregeln im Asiengeschäft und nutzen diese für Ihre eigenen Ziele

Sie sind hier richtig, wenn Sie

  • Ihre Verkaufszahlen im Asiengeschäft erhöhen wollen
  • richtig mit den ständigen Nachforderungen Ihrer anspruchsvollen asiatischen Kunden umgehen möchten
  • im Einkauf die Qualität erhalten wollen, die Sie benötigen, zu einem Preis, den Sie akzeptieren können
  • Ihre asiatischen Mitarbeiter richtig führen, motivieren und binden wollen
  • Ihre deutschen Mitarbeiter bei einer Auslandsentsendung richtig auf die neue Tätigkeit vorbereiten wollen, damit diese die Unternehmensziele auch im fremdkulturellen Umfeld durchsetzen können
  • deutsch-asiatische Arbeitsgruppen unterstützen möchten, damit diese das Projektziel im vorgegebenen Zeit- und Kostenrahmen erreichen.

 

Was sind die größten Gefahren im Asiengeschäft?

    • Das westliche Äußere Ihrer asiatischen Geschäftspartner (Anzug, Krawatte, englische Sprache) zieht nicht automatisch westliche Denkweise nach sich: tappen Sie nicht in die Ähnlichkeitsfalle!
    • Wer die Spielregeln im Geschäftsleben nicht kennt, kann unbeabsichtigt Fehler machen!
    • Sie verlieren einen Auftrag oder Ihre asiatischen Mitarbeiter und wissen nicht, warum!

Überlassen Sie es Ihren Konkurrenten, die Fehler zu machen!

Wir bieten Ihnen

Interkulturelles Training für Asien (cross culture training), damit eine Verbesserung Ihrer interkulturellen Kompetenz.  Individualvorbereitungen für Auslandsentsendungen nach Asien. Teamentwicklung in interkulturellen Arbeitsgruppen. Marketingberatung für asiatische Märkte. Vorträge rund um das Thema Asien.

 

Namensübersetzungen ins Chinesische

Beitrag von Seelmann Consultants on Oktober 11th, 2017. in News, Newsletterarchiv

ÜbersetzungGlobus „Ist mein Name auf meiner chinesischen Visitenkarte richtig übersetzt?“

Das ist eine Frage, die ich häufig höre. Manchmal wenden sich die Westler damit auch hilfesuchend an einen chinesischen Kollegen. Der wird dazu meist nur ratlos die Achseln zucken. Westliche Namen können oft nicht eins zu eins übersetzt werden. Bei einem Herrn Schmied oder einer Frau Schneider findet sich vielleicht noch ein entsprechendes chinesisches Zeichen. Was aber macht man mit einer Frau Malucha oder einem Herrn Lorenz?

Was chinesischen Touristen in Doi Tse Lan (nicht) gefällt

Beitrag von Seelmann Consultants on Juli 14th, 2017. in News, Newsletterarchiv

Weinfassinternational1

Sommerzeit ist Reisezeit. Reiseweltmeister sind aber nicht mehr die Deutschen, sondern die Chinesen. Dabei ist unter den europäischen Reisezielen Deutschland das beliebteste. Was gefällt den Touristen aus Fernost bei uns und was weniger?

Warum Visitenkarten in Asien über Ihren geschäftlichen Erfolg bestimmen

Beitrag von Seelmann Consultants on September 18th, 2017. in News, Newsletterarchiv

VisitenkartenübergabeImmer wieder kommt es in den Unternehmen zu Diskussionen darüber, welche Informationen auf den geschäftlichen Visitenkarten stehen sollten. In diesem Artikel möchte ich Ihnen erzählen, worauf Sie achten sollten, damit Sie Ihre Businesscards richtig nutzen können. Visitenkarten sind weniger Bestandteil der Etikette. Ihre Bedeutung liegt ganz woanders.

Small Talk in Asien: Wichtiger, als Sie vielleicht glauben!

Beitrag von Seelmann Consultants on Juni 26th, 2017. in News, Newsletterarchiv

KommunikationSmall Talk in Asien: Das gemeinsame Essen und Trinken oder auch Freizeitbeschäftigungen wie  Golfspielen gehören in Asien zum wichtigen Bestandteil von Geschäftsbeziehungen.  Dabei will man sich näher kennen lernen. Dass die Gespräche hierbei – im Westen oft etwas abfällig als Small Talk bezeichnet – wichtige und hilfreiche Informationen liefern, möchte ich Ihnen in diesem Artikel zeigen.