Author Archive

Warum die meisten Chinesen mit ihrer Regierung zufrieden sind

Beitrag von Seelmann Consultants on April 26th, 2022. in News, Newsletterarchiv

china-641112_1280Vielleicht haben Sie auch in den letzten Wochen die olympischen Winterspiele in Peking verfolgt und sich über die Medaillen unserer SportlerInnen gefreut. Viele Journalisten berichteten von ihren Eindrücken über das Land oder äußerten ihre Kritik am Regierungssystem. Und immer wieder wunderten sich westliche Beobachter, dass die Mehrzahl der Chinesen mit ihrer Regierung sehr zufrieden ist. Woran liegt das?

Weihnachtsmärkte in Asien und andere wunderliche Dinge

Beitrag von Seelmann Consultants on April 26th, 2022. in News, Newsletterarchiv

Weihnachtsmarkt ShanghaiIn Nürnberg wie in vielen anderen Städten wurden die berühmten Weihnachtsmärkte auch im Jahr 2021 kurzfristig abgesagt. Etwas ironisch könnte man sagen: Wenn Sie Christkindlesmärkte besuchen wollen, müssten Sie nach Asien fahren. Sehen Sie, in welchen Städten Sie sich am Budenzauber erfreuen könnten.

Warum wir asiatische Kollegen oft unabsichtlich kränken

Beitrag von Seelmann Consultants on November 30th, 2021. in News, Newsletterarchiv

sorry2Gefahren und Stolpersteine in der Zusammenarbeit mit asiatischen Kollegen werden oft erst nach leidvollen und negativen Erfahrungen erkannt. Heute möchte ich Ihnen zeigen, warum wir unsere Kooperationspartner unabsichtlich verletzen oder selbst aufgrund des Verhaltens unserer asiatischen Mitarbeiter enttäuscht und verärgert sind.

Warum chinesische SchülerInnen nichts zu lachen haben

Beitrag von Seelmann Consultants on Oktober 8th, 2021. in News, Newsletterarchiv

children-602967_1280Die deutschen SchülerInnen genießen es in ihren langen Sommerschulferien auszuschlafen. Sie können sich mit Freunden treffen, oft gibt es eine Urlaubsreise mit oder auch ohne die Familie. Das sieht bei chinesischen SchülerInnen ganz anders aus. Für sie heißt es -wie im Fußball- nach dem Schuljahr ist vor dem Schuljahr. Und lesen Sie in diesem Beitrag auch, welch unfreiwillig komische Situationen das interkulturelle Miteinander oft produziert.