Lachen die mich jetzt an oder aus?

Beitrag von Seelmann Consultants on Mai 8th, 2015. in News, Newsletterarchiv

Asiatische FrauViele Asienreisende erleben, dass die Menschen viel mehr lächeln und lachen als wir. Thailand nennt man sogar „Land des Lächelns“. Wir empfinden das als sehr angenehm, denn auch bei uns heißt es ja, ein Lächeln sei die kürzeste Verbindung zwischen zwei Menschen. Allerdings gibt es in Asien auch oft Situationen, in denen wir uns fragen: Lachen die mich jetzt an oder aus? Vielleicht kennen Sie ja selbst einige der Begebenheiten, die ich Ihnen hier beschreiben möchte.

China – eine blühende Wiese voller Tretminen

Beitrag von Seelmann Consultants on April 17th, 2015. in News, Newsletterarchiv

BlumenwieseHeute möchte ich Ihnen einen kleinen Einblick in einen besonderen Bereich meiner Beratungsarbeit gewähren, nämlich der Krisen- & Risikoberatung für China. Aufgrund der weltwirtschaftlichen Bedeutung des Reichs der Mitte und den Marktchancen erscheint das Land vielen Unternehmen wie eine blühende Wiese. Oft vergessen sie jedoch die Tretminen, die in dieser historisch einmaligen Melange einer „sozialistischen Marktwirtschaft“ verborgen sind.

Geschenke in Asien: Was Sie (nicht) schenken sollten!

Beitrag von Seelmann Consultants on März 10th, 2015. in News, Newsletterarchiv

GeschenkeDie Frage, ob und was man den asiatischen Geschäftspartnern oder Kollegen schenken soll, ist in den meisten Unternehmen ein Dauerthema. Bei der Auswahl der Mitbringsel für die Asienreise sind viele unsicher. Deshalb finden Sie heute einige Tipps, worüber sich Ihre asiatischen Partner oder Kollegen freuen würden – und Hinweise darauf, welche Präsente Sie eher nicht überreichen sollten.

Was ist eigentlich Guanxi?

Beitrag von Seelmann Consultants on Februar 4th, 2015. in News, Newsletterarchiv

NetzwerkAsienerfahrene wissen es: In Fernost spielen die guten Beziehungen zwischen den Geschäftspartnern eine große Rolle. Was aber genau steckt hinter dem chinesischen Begriff „guanxi“, bei uns gemeinhin (unzureichend) mit „Beziehungen“ übersetzt? Können westliche Akteure überhaupt ein funktionierendes Netzwerk aufbauen? Und wie sollten sie es pflegen?