Der Jurist Horst Graf – noch mehr Kompetenz im Asiengeschäft!

Written by Seelmann Consultants on November 4th, 2020. Posted in News, Newsletterarchiv

Horst GrafMein Ziel ist es, Sie in möglichst vielen Fragen des Asiengeschäftes unterstützen zu können. Deshalb biete ich Ihnen neben meiner eigenen Kompetenz auch das Know-How ausgewiesener Experten. Ich freue mich, mit dem Juristen Horst Graf einen langjährig erfahrenen Juristen gewonnen zu haben, der Sie vor allem im Bereich von Compliance-Themen unterstützen kann.

 

 

Fundiertes Wissen und langjährige Erfahrung: Horst Graf

Horst Graf hat über 35 Jahre lang als Jurist in verschiedenen Industrieunternehmen gearbeitet, zuletzt über 20 Jahre lang als Geschäftsführer in der Fahrzeugindustrie.

Seit 2019 ist er als Berater für überwiegend mittelständische Unternehmen tätig, unter dem Motto „aus der Praxis für die Praxis.“ Basierend auf seiner langjährigen, weltweiten Erfahrung im Wirtschafts- und Gesellschaftsrecht berät er häufig in Compliance-Fragen, bietet aber auch bei Unternehmenskäufen und -verkäufen sowie im Arbeitsrecht profunde Unterstützung. Darüber hinaus arbeitet er auch direkt in Beiräten und Aufsichtsräten mit.

In einem kurzen Interview möchte ich Ihnen seine Unterstützung zum Beispiel für das Chinageschäft vorstellen.

Herr Graf, was hat sich in den letzten Jahren in der Compliance-Landschaft in China getan?

Die chinesische Zentralregierung hat in den letzten Jahren die „rechtlichen Zügel“ erheblich angezogen. Die Bekämpfung von Korruption, Betrug, Untreue und Geldwäsche, aber auch von Kartellverstößen und Steuerdelikten wird in einem nie gekannten Ausmaß betrieben.

Worauf führen Sie diese Veränderung zurück?

Das hat im Wesentlichen zwei Gründe: Zum einen die Anti-Korruptionskampagne der Regierung. Zum anderen die Tatsache, dass nach chinesischem Recht auch dann eine Haftung entstehen kann, wenn die genannten Verstöße außerhalb Chinas begangen werden – ähnlich zum amerikanischen Recht.

Aufgrund der Corona-Situation gab es zwischenzeitlich natürlich andere Prioritäten. Jetzt sind die Behörden aber wieder zur alten Vorgehensweise zurückgekehrt.

Vor dem Hintergrund immer schärferer Gesetze und Bekämpfungsmaßnahmen in China und auch global: Haftet das Management in Deutschland persönlich für Compliance-Verstöße im Ausland?

Das kann unter bestimmten Voraussetzungen der Fall sein. Es ist deshalb unerlässlich, dass die Unternehmensleitung ein globales Überwachungssystem in Bezug auf die wichtigsten Risiken des Unternehmens einrichtet, und dass dieses auch „gelebt“ wird.

Wie können Sie Unternehmen in diesem Bereich unterstützen?

Augrund meiner langjährigen Praxis in Unternehmen selbst und auch als Berater kann ich z.B. aufzeigen, wie behörden- und gerichtsfeste Systeme zur Einhaltung von Recht und Gesetz im Unternehmen eingerichtet und gehandhabt werden können. Wie Compliance-Schulungen durchgeführt werden können und sollten. Und damit zusammenhängend, wie Unternehmen gesellschaftsrechtlich und organisatorisch strukturiert werden können, um Haftungsrisiken zu minimieren.

Meine letzte Frage bezieht sich auf das weitere Erstarken Chinas im Rahmen der Weltwirtschaftsordnung. Was bedeutet das konkret für die westlichen Unternehmen?

Das Selbstbewusstsein Chinas wird weiter steigen. Im geschäftlichen Alltag schlägt sich das sicher in Forderungen gegenüber den westlichen Unternehmen nieder. Ich denke da vor allem an Fragen des Technologietransfers. Deshalb rate ich allen Verantwortlichen, sich sehr gut auf den chinesischen Markt vorzubereiten.

Der Titel eines Ihrer Bücher „Der rote Drache ist kein Schmusetier“ ist heute aktueller denn je.

Danke, Herr Graf! Ich freue mich auf eine gute Zusammenarbeit und hoffe, Sie können viele meiner Kunden mit Ihrer Expertise unterstützen!

Das könnte Sie auch interessieren:

Was die großen Verteilerlisten in den Mails aus Asien bedeuten, lesen Sie in diesem Artikel

Wissenswertes zum Marken- und Produktschutz in China finden Sie hier

Und welche Tücken in der Namensübersetzung ins Chinesische lauern, habe ich Ihnen hier gezeigt.

Trackback from your site.

Leave a comment